Erfolge für die Bogenschützen des SV Salzderhelden

Während in Tokio bei den Olympischen Sommerspielen die Bogenschützinnen und Bogenschützen des Deutschen Schützenbundes um die Medaillen kämpfen, veranstaltete der Niedersächsische Sportschützenverband in Wietzenbruch bei Celle seine diesjährigen Landesverbandsmeisterschaften. Für die noch recht junge Sparte des SV Salzderhelden konnten sich mit Andrea Bethe, Thomas Albrecht und Hans-Gert Weseloh gleich drei Bogenschützen für diese Meisterschaften qualifizieren. Betreut wurden sie durch den Trainer Carsten Kunert und den Bogenwart Michael Pulcz.

Leider konnte Andrea Bethe ihre selbst gesetzten Ziele nicht erreichen und musste verletzungsbedingt den Wettkampf vorzeitig beenden.

Sehr zufrieden zeigte sich Hans-Gert Weseloh mit dem achten Platz in der Seniorenklasse bei den Recurvebogenschützen.

Äußerst erfreulich dann das Abschneiden von Thomas Albrecht in der Masterklasse der Compoundschützen. Nervenstark konnte er in dieser stark besetzten Gruppe den dritten Platz erkämpfen. Ein toller Erfolg!

Wer schon immer überlegt hat das Bogenschießen auszuprobieren, kann im August an einem Schnupperkurs auf dem Bogenplatz an der Saline in Salzderhelden teilnehmen. Für Rückfragen steht der 1te Vorsitzende des SV Salzderhelden unter 01512/2277241 zur Verfügung. Weitergehende Informationen rund um den Bogensport gibt es ebenfalls auf der Facebookseite der Bogenschützen des SV Salzderhelden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.