Wer kümmert sich um Ortsheimatpflege?

Der Ortsheimatpfleger von Salzderhelden, Karl-Heinz Wessel, hat dem Ortsrat und der Einbecker Bürgermeisterin mitgeteilt, dass er sein Amt nach 15 jähriger Tätigkeit niederlegen möchte.

Ortsbürgermeister Dirk Heitmüller dankte ihm in der vergangen Ortsratssitzung für die geleistete Arbeit. Wessel hatte das Amt seinerzeit von Siegfried Kopp übernommen und hofft jetzt, dass sich wiederum jemand für dieses Ehrenamt findet. Idealerweise sollte es jemand sein, der auch im Vorstand des Kultur-Förderkreises mitarbeitet.

Karl-Heinz Wessel (links) mit Ortsbürgermeister Dirk Heitmüller

Ein Ortsheimatpfleger beobachtet das öffentliche Leben und hält die Beobachtungen in einer Chronik fest. Er besitzt Kenntnisse der Ortsverhältnisse und der Ortsgeschichte. Er forscht, sammelt und bewahrt auf. Er ist quasi das Gedächtnis des Dorfes.

Karl-Heinz Wessel steht natürlich für Fragen weiterhin zur Verfügung. Er möchte die bestehende Sammlung an den Nachfolgenden übergeben und bei der Einarbeitung behilflich sein. Gern darf es auch eine Ortsheimatpflegerin sein!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.