Blutspende am 10.Januar

Die Versorgungslage mit Blutpräparaten ist seit Wochen auf einem bedrohlichen Tiefststand. In der vierten Coronawelle ist das Spendenaufkommen um 20% eingebrochen.

Deshalb lädt der DRK Ortsverein Salzderhelden am 10. Januar 2022 in der Zeit von 16.00 bis 19.30 Uhr zum Blutspenden ein.

Der Einlass zur Teilnahme erfolgt unter 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Der entsprechende Nachweis ist vorzulegen. Blutspendern und Interessierten wird empfohlen, im Voraus unter www.terminreservierung.blutspende-leben.de oder in der Blutspende-App einen Termin zu buchen, um Wartezeiten zu vermeiden. Spender mit Reservierung haben nur bei der Anmeldung Vorrang und vermeiden so Wartezeiten vor der Blutspende. Danach gehen alle nach der Reihenfolge durch den Ablauf. Eine Blutspende ohne Termin ist selbstverständlich auch möglich. Aufgrund der Abstandsregeln kann es zu längeren Wartezeiten kommen, dafür wird um Verständnis gebeten.

Jeder Spender muss gesund sein und darf keinen Kontakt zu infizierten Personen gehabt haben. Das Tragen einer FFP2-Maske ist beim Betreten der Turnhalle Pflicht, gegebenenfalls kann diese gestellt werden.

Im Anschluss an die Blutspende bekommt jeder Spender ein Lunchpaket (auch vegan möglich). Das Blutspende-Team des DRK Salzderhelden freut sich auf viele Spender.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.