20 Jahre Malermeister Erwin Klampfl

Am 1. Januar 1995 hat Erwin Klampfl den Betrieb von seinem Schwiegervater übernommen und freut sich jetzt, mit seinen Mitarbeitern den 20. Geburtstag feiern zu können. Der gebürtige Österreicher kam 1986 als Tunnelbauer nach Deutschland und hat prompt sein Herz in Salzderhelden verloren.

Vor der Hochzeit 1988 war schnell klar, dass er in den Betrieb von Schwiegervater Walter Jordan einsteigt. Es folgte 1991 die Meisterprüfung. Im Jahr 2007 wurde das 50. Firmenjubiläum des Malermeisterbetriebes Jordan/Klampfl groß gefeiert. Der Dank gilt vor allem den Mitarbeitern, die dem Betrieb angehören. Dieter Eschenbach wird für 27-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt, und ein besonderer Dank geht auch an Dirk Schlesiger, der von Anfang an dabei war, krankheitsbedingt aber vor einigen Jahren ausscheiden musste.
In der Baubranche hat sich Erwin Klampfl mittlerweile einen Namen gemacht. Alles rund um das Malerhandwerk gehört zu seinem Aufgabenspektrum. Wärmedämmung, Fassadenarbeiten, Bodenbelagsarbeiten mit Design-Planken, Innenraumgestaltung und Ausbau, aber auch Bekämpfung von Schimmel und Beseitigung von Wasserschäden sind nur einige Punkte, bei denen Erwin Klampfl mit seinem Team ein kompetenter Ansprechpartner ist.

Der 20. Geburtstag wird mit allen Mitarbeiter bei einer zünftigen Feier im Garten der Familie gefeiert. Um das Essen kümmert sich Ehefrau Ines, die weiß, was den Leuten schmeckt !

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.