Weihnachtspost für Turnkinder

In diesem Turnjahr war alles anders – so auch bei den Turnkindern des VfR Salzderhelden. Die Trainingszeiten mussten geändert werden. Einige Gruppen wurden neu eingeteilt und verkleinert. Die Turnhalle wurde zeitweise gegen den Sportplatz getauscht. Mit vielen Einschränkungen musste der Sportbetrieb neu gestaltet werden. Derzeit müssen nun aber alle Turnkinder auf ihren Sport, das Zusammensein in den Gruppen und – ganz besonders jetzt zur Weihnachtszeit – auf die Feierlichkeiten und Ausflüge verzichten. Daher möchte der VfR Salzderhelden besonders den Kindern, die in dieser besonderen Zeit alles so tapfer mitgetragen haben und dem Sport trotz der vielen neuen und ungewohnten Abläufe treu geblieben sind, eine kleine Freude bereiten:
Demnächst erhalten alle aktiven Turnkids vom VfR Weihnachtspost mit einer kleinen Überraschung. Yvonne Guschke-Weinert: „Denn der Verein möchte gerade den kleinen Sportlern und Sportlerinen ‘danke’ sagen. Ihr habt das in dieser besonderen Zeit alle ganz toll gemacht, und gemeinsam schaffen wir das auch weiterhin.“

Yvonne Guschke-Weinert, die zweite Vorsitzende des VfR Salzderhelden, wird mit vielen Helfern und Helferinnen die Weihnachtspost an die Kinder verteilen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.