Übungsleiterassistenten des VfR organisierten Sommerchallange

Vor Beginn der Sommerferien fand in der Turnhalle für die Turnkinder des VfR Salzderhelden in Alter von 6-10 Jahren die erste Sommerchallange statt. Organisiert und durchgeführt wurde diese Challange von den sechs Übungsleiter Assistentinnen (Josy Stein, Jordis Hoffmann, Daniela Piechatzek, Laura-Sophie Guschke, Viktoria Reschke und Meileen Heinelt ) des VfR Salzderhelden im Rahmen Ihrer Ausbildung beim VfR.

Für die 20 Teilnehmer hieß es an diesem Vormittag verschiedene Einzelchallanges in Bereich Kraft, Ausdauer und Koordination zu bewältigen. Dabei mussten u. a. Hockwenden auf Zeit, Hängen am Trapez, ein Barfußpfad und sogar Kegeln absolviert werden. In der Teamchallange musste die Kinder zusammen arbeiten und z.B. einen Slalomlauf bewältigen oder mit einem Eimer möglichst viele Wasserbomben einfangen.

Foto: Guschke/VfR Salzderhelden

Zum Abschluss der Veranstaltung bekamen die Teilnehmer alle eine von den ÜL-Assistenten designte Urkunde und einen leckeren Mittagssnack. Der Vereinsvorstand freut sich über die gelungene Veranstaltung der Assistenten und ist besonders stolz das die Mädchen so engagiert im Verein mitarbeiten.

Für Jugendlichen ab 14 Jahren die auch Interesse an einer Ausbildung als ÜL-Assistenten haben steht der VfR Salzderhelden unter der E-Mail vorstand@vfr-salzderhelden.com gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.