Neue Straßennamen in Salzderhelden

Neue Straßenschilder sind angebracht

im Rahmen der Fusionsverhandlungen wurde festgelegt, dass der Bereich Kreiensen unter dem Ortsnamen Einbeck mit der Postleitzahl Einbeck geführt wird. Die Festlegung ist in dem Fusionsgesetz mit aufgenommen worden.

In der Gemeinde Kreiensen und der Stadt Einbeck gab es 33 gleichnamige Straßen. Da seit dem 01.01.2013 der Bereich der Gemeinde Kreiensen postalisch unter 37574 Einbeck mit Straßenbezeichnung ohne zusätzliche Ortsangabe zu erreichen sein soll, war eine Umbenennung bei den gleichnamigen Straße erforderlich.

Die Vertreter der beiden Kommunen haben sich darauf geeinigt, das es bei den Straßen mit der geringeren Anzahl der betroffenen Haushalte und Firmen zu einer Umbenennung kommt. Der Verwaltungsausschuss der Stadt Einbeck hat dieser Verfahrensweise am 25.04.2012 zugestimmt. Für die Straßenbenennung in den Ortschaften ist der jeweilige Ortsrat zuständig (§ 93 Abs. 1 Ziffer 3 NkomVG).

Der Ortsrat Salzderhelden hat auf seiner Sitzung vom 25.Juni 2012 beschlossen:

Die Bahnhofstr. wird in zwei Bereiche aufgeteilt:
Der Teil ab der K524, runter zum Bahnhof, zur Sped.Vollmer, in die Sackgasse Holzhausen -Lange, erhält den Namen „Alte Bahnhofstr.“ Der zweite Teil der Bahnhofstr. (von der B3 bis zur zur Zollstr.) wird in „Am Stauwerk“ umbenannt.

Die Leinestr. wird in „Alte Leinestr.“ umbenannt

Die Bergstr. erhält einen Zusatz und wird zukünftig „Kurze Bergstr.“ heissen.

1 Kommentar

  1. zimmer ralf

    die unbennung der strassen ist unnachlässig.
    viel mehr ist es wichtig ein wegweiser von einbeck richtung salzderhelden bahnhof anzubringen.
    oft genug werde ich gefragt wo es zum bahnhof geht
    ein kleiner wegweiser wäre da von sinnen

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.