DVD Heldenburg

DVD der Heldenburg jetzt erhältlich

Der Förderverein Heldenbug e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Vereinsmitglied Eberhard Schmah die virtuelle Zeitreise ins 17. Jahrhundert umgesetzt. Es ist ein Film, indem die Burgruine 2011 dem Zustand der Burg im Jahr 1652 gegenübergestellt wird. Realisiert wurde diese aufwendige Rekonstruktion in Form einer Computersimulation.


Die Arbeitsgrundlage hierfür waren historische Zeichnungen, ein Merian Kupferstich aus dem Jahr 1654, ein sehr detaillierter Auszug aus den Hausbuchbeschreibungen des 16. / 17. Jahrhunderts, sowie die Ergebnisse der bisherigen archäologischen Untersuchungen.

[singlepic id=90 w=320 h=240 float=none]

Die DVD ist zum Preis von € 15,- in der Burgschänke Salzderhelden, der Tourist-Information Einbeck (Eickesches Haus), dem Einbecker Museum oder beim Vorstand des Fördervereins erhältlich.

–> NEU *** jetzt auch bei Annes Weinkontor erhältlich ***

Von der Idee bis zur Umsetzung zeichnet Eberhard Schmah verantwortlich.
Nähere Informationen zum Projekt finden sie auf dem Internetportal:

www.Burgen-Rekonstruktion.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.