DRK Vereinsdaten jetzt auf eigenen Laptop

Über einem Antrag des DRK Ortsvereins Salzderhelden beratschlagte der Ortsrat auf seiner jüngsten Sitzung. Es wird immer aufwändiger die Vereinsgeschäfte zu managen, wenn der Kassenwart dann auch noch private und vereinseigene Daten miteinander vermischt, kann es nicht selten zu Problemen kommen. Dies gehört nunmehr der Vergangenheit an. Die Kassenwartin des DRK Ortsvereins Salzderhelden, Birgit Rössig verwaltet die Daten der DRK-Mitglieder jetzt auf einem vereinseigenen Laptop. Möglich wurde die Anschaffung des Laptops, durch die Kostenübernahme des Ortsrates Salzderhelden in Höhe von knapp 900 Euro. Ein entsprechender Beschluss wurde mehrheitlich gefasst. Es wurden ein Laptop, eine Tasche, sowie ein Drucker angeschafft.

Ortsbürgermeister Dirk Heitmüller überreicht die Geräte jetzt offiziell an die 1.Vorsitzende Andrea Bühring und die Kassiererin Birgit Rössig (Bildmitte)

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.