DRK-Ortsverein Salzderhelden sagt Danke

und Straßensammlung des Deutschen Roten Kreuzes haben die Sammlerinnen des Ortsvereines 1.156,40 EUR an Spenden erhalten. Vielen Dank an die Spenderinnen und Spender aus Salzderhelden. Ein Dankeschön gebührt auch den ehrenamtlichen Spendensammlerinnen und Sammlern.

Die Spenden kommen zu 100 Prozent, ohne Abzüge von Verwaltungskosten, der Arbeit des DRK in Einbeck und Salzderhelden zugute. Die Ortsvereine unterstützen damit zum Beispiel die Bereitschaft des Kreisverbandes (deren Mitglieder bei großen Veranstaltungen ehrenamtliche Sanitätsdienste übernehmen und bei Katastrophen und Unglücksfällen als Helfer eingesetzt werden), das Jugendrotkreuz, die Beratungsstelle für Demenzerkrankte. Weil aufgrund der Kürzungen bei Land und Kommunen immer mehr soziale Einrichtungen und Angebote auf der Kippe stehen, werden die und Straßensammlungen für das DRK immer wichtiger.

Der Ortsverein würde sich über neue Mitglieder sehr freuen, um seine vielfältigen Aufgaben auch in der Zukunft wahrnehmen zu können. Anmeldungen nimmt die 1. Vorsitzende, Irene Enders, unter Telefon 05561/81562 oder irene.enders@t-online.de gerne entgegen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.