Aktiver Verein feiert 60. Geburtstag

Der SV Salzderhelden feierte seinen 60.Geburtstag im Rahmen einer kleinen Feierstunde anläßlich der diesjährigen Königsproklamation. Rund 70 Schützinnen und Schützen aber auch Vertreter örtlicher Vereine, des Ortsrates und des Präsidiums des Kreisschützenverbandes Einbeck nahmen teil.

Gegründet wurde der SV Salzderhelden am 10. Dezember 1959. Geworben wurden die Gründungsmitglieder und viele weitere im Herrenfrisiersalon von Friedrich Röver. Erster Vorsitzender wurde Gerhard Krause, zweiter Vorsitzender, Wilhelm Bertram. Das Schießen fand damals auf 4 Luftgewehrständen im Saal des Deutschen Hauses statt. Kurz nach der Gründung, bereits 1960, kam die Damenabteilung dazu. Im Jahr 1961 folgte eine Jugendabteilung.

In seiner Rede betonte der 1te Vorsitzende, Lars Sander, dass der SV Salzderhelden ein aktiver und gut aufgestellter Verein sei. Aktuell habe man 92 Mitglieder. Das sehr breite Sportprogramm angefangen vom Lichtpunktschießen für Kinder ab 6 Jahren, über verschiedene Luftdruck- bis hin zu den Kleinkaliberdisziplinen biete für jeden Interessierten etwas. Seit 2014 rundet der Bogensport das Angebot ab. Durch kontinuierliche Investitionen und den unermüdlichen Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer ist das vereinseigene Schützenhaus ein Schmuckstück. Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen sind ohne Probleme möglich.

Mit der neuen elektronischen Schießanlage habe man sich ein tolles Geschenk gleich selbst gemacht. Durch die Unterstützung des Ortsrates, des Kreissportbundes, des Landkreises Northeim, der Niedersächsischen Lottosportstiftung, der Sparkasse Einbeck, einiger Firmen und auch privater Spender konnte der Luftdruckbereich mit seinen sieben Ständen umgebaut werden. Hinzu kommen noch zwei Stände für das Lichtpunktschießen der jüngsten Schützen. Nun könne man auf modernsten Anlagen trainieren und Wettkämpfe durchführen, so Lars Sander weiter.

Wer Interesse am Schießsport hat, ist zum Training jeden Donnerstag gern gesehen. Kinder ab 6 Jahren haben die Möglichkeit, das Lichtpunktschießen kennen zu lernen. Vereinseigene Sportgeräte stehen, auch bei den Bogenschützen um Michael Pulcz, in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Das Sportschießen ist ein moderner Sport für alle Altersklassen und verbinde zudem auch die Aspekte Traditionspflege und Gemeinschaft.

Schützenverein Salzderhelden

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.