VfR-Turnkinder absolvierten Mini-Sportabzeichen

Zum ersten Mal absolvierten die drei- bis sechsjährigen VfR-Turnkinder der Kinderturnguppe „Turnmäuse“ sowie einige junge Mädchen der Mädchenturngruppe kürzlich erfolgreich das Mini-Sportabzeichen des Landessportbundes Niedersachsen.
An einem Samstagvormittag trafen sich alle in der Salzderheldener Turnhalle und begleiteten den Hasen Hoppel und den Igel Bürste durch den Eichenwald auf dem Weg zu ihrer Freundin Frau Eule. Sie hatte zum Geburtstag eingeladen. Auf ihrer Reise mussten die Kinder sechs aufregende Stationen erfolgreich meistern. Es wurden schwingend und auf einer Baumrinde sitzend Flüsse und Sümpfe überquert. Außerdem balancierten, hüpften und rollten die Kinder und absolvierten Übungen zum Werfen, Laufen, Krabbeln und Kriechen. Als sie endlich bei Frau Eule angekommen waren, wurde gemeinsam ausgiebig gefeiert. Die Kinder konnten sich an einem bunten Buffet stärken, das zahlreiche von den Eltern zubereitete Leckereien zu bieten hatte.

Die stolzen Turnmäuse mit ihren Abzeichen

Am Ende erhielten alle 24 Kinder vom Hasen Hoppel eine Urkunde sowie einen Bügelaufnäher. Alle hatten viel Spaß und waren sich einig, dass Hoppel und Bürste im nächsten Jahr gerne wieder kommen können. Die zweite Vorsitzende und Jugendturnwartin des Vereins, Yvonne Guschke-Weinert, die selbst Übungsleiterin der Kinderturngruppe ist, bedankte sich herzlich bei allen anwesenden Übungsleiterinnen, Helferinnen und den jungen Sportassistentinnen für ihre Hilfe. Nur mit ihrer Unterstützung konnte die Veranstaltung gelingen.
Das Foto zeigt die stolzen VfR-Turnkinder mit ihren Urkunden sowie die Übungsleiterinnen, Helferinnen und Sportassistentinnen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.