Gleiskonzert am Sonntag

Am Sonntag um 14.30 Uhr findet ein Konzert im Bahnhofskiosk ‚zur molli‘ statt.
Porrumentzio ist ein leidenschaftlich musizierender Mensch aus dem Baskenland, wessen zweites Album in diesem Jahr veröffentlicht wurde. Der Mensch spielt dabei eigene Lieder und Agro-Punk Lieder von anderen Musizierenden – mit Gitarre, Fußtamburin. Gesungen wird auf Baskisch, Spanisch und manchmal Esperanto.
Das Konzert wird ein gefühlvolles Wechselspiel zwischen emotionaler und tanzbarer Musik.

Es wird wieder ein Gericht des Tages, Kuchen und andere vegane Leckereien geben. Wie immer ist der Eintritt frei, alles tauschlogikfrei und es gibt keinen Konsumzwang. Das bedeutet, Menschen müssen keine Gegenleistung erbringen, um beispielsweise Essen, Trinken, Musik und das Dasein genießen zu können. So ist der Mitmach-Kiosk für alle Menschen offen. Unabhängig von der Größe des Geldbeutels.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.