Dankeschön an VCP und FFW

Das Mittelalterfest in Salzderhelden, Anfang August 2018, war ein voller Erfolg und fand unter Beteiligung aller örtlichen Vereine Salzderheldens statt. Der Schützenverein warb mit einem Bogenschiessstand um neue Mitglieder und verkaufte frisch belegte Fischbrötchen in der Burgkapelle. Der DRK Ortsverein organisierte gemeinsam mit Andrea Giesel vom Förderverein Heldenburg die Kaffeetafel an beiden Tagen im Burgkeller. Der Männergesangverein präsentiere einen bunten Strauss Lieder und lud zum Mitsingen ein. Wie früher Salz gesiedet wurde demonstrierte der Kultur-Förderkreis und die Freiwilliger Feuerwehr zusammen mit den Pfadfindern vom VCP organisierten und regelten die Parkplätze. Hierbei wurde auch eine Spende von 1,00 Euro je Fahrzeug eingesammelt, die den beiden Organisationen zu Gute kamen. Der erzielte Betrag wurde anschließend vom Förderverein noch aufgestockt. Als Dankeschön für die Mithilfe übergab der 1.Vorsitzende vom Förderverein Heldenburg, Dirk Heitmüller,  eine Geldspende von 100,00 Euro an den VCP und einen Getränkegutschein im Wert von 100,00 Euro an die Freiwillige Feuerwehr für den nächsten Kameradschaftsabend. Das Mittelalterfest auf der Heldenburg hat gezeigt, dass eine Zusammenarbeit aller Vereine gut gelingen kann.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.